Die Voraussetzungen

Vor der Antragstellung sollte jeder potentielle Teilnehmer folgende Voraussetzungen erfüllen: 

- gültiger Personalausweis bzw. Pass mit Meldebescheinigung 

- zwei Jahre im Besitz des Führerscheins Klasse B (ehemals Klasse 3) 

- Mindestalter: 21 Jahre 

- körperliche Eignung wird von unseren Fachärzten bescheinigt (Reaktionstest, Sichtfeldtest auf beiden Augen) 

- aktuelles und einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis 

Wie erhalte ich den Taxischein

1. Zu einem Arbeitsmediziner gehen und die medizinische Eignung für Berufskraftfahrer (kostet100€ für Taxi) erlangen (Wo? Wie? Keine Sorge wir helfen! Einfach anrufen unter 030 780 96 250)

2. Zum Bürgeramt gehen, einen Antrag für den Führerschein zur Fahrgastbeförderung (P-Schein) stellen (kostet 42 €), gleichzeitig ein polizeiliches Führungszeugnis (kostet 13,00 €) an das LABO in der Puttkamer Straße senden lassen und die zuvor erlangte medizinische Eignung auch abgeben

3. 6-8 Wochen warten damit der Antrag bearbeitet wird 

4. Ihr erhaltet nun einen Brief in dem das Datum wo ihr euren Taxischein abholen könnt steht

5. Herzlichen Glückwunsch! Ihr seid jetzt Taxifahrer da es keine Prüfung mehr gibt und der bloße Antrag ausreicht um Taxifahrer zu werden   

 

Zuständig für alle amtlichen Angelegenheiten zur Erteilung eines „Führerscheins zur Fahrgastbeförderung (FzF)“ ist die Fahrerlaubnisbehörde im Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten (LABO).

LABO
Puttkamer Straße 16 - 18
10958 in Berlin-Kreuzberg
Zimmer 253 - 255

 

 
 

Die Kosten

 

Anmeldegebühren  beim Bürgeramt

€   55,60

Gebühren für das Führungszeugnis

€   13,00

Amtsärztliches Zeugnis ca.

€ 115,00

Prüfungsgebühr 

€   62,00

 

 

 


Kontakt

KiM TAXISCHULE GmbH
Neue Steinmetzstr. 6
10827 Berlin

Telefon: 030 / 780 96 250

Bürozeiten: Mo – Fr, 10:00 – 17:00 Uhr