Eure Taxischule in Berlin bietet euch:

  • Kurse für den Taxischein 
  • Crashkurse
  • Wochenendkurse
  • Kurse für den Unternehmerschein

Vorteile der Taxiausbildung in Berlin bei KiM Taxischule

  • Modernste Technik wie Beamer, Macbook und Apple TV 
  • Lizenziertes Lehrmaterial mit App
  • Laminierte große Berlinkarte 
  • Erfahrene Dozenten  
  • Wochenendkurse
  • DEKRA zertifiziert
  • Kostenübernahme vom Jobcenter
  • Übernahmegarantie nach bestandener P-Scheinprüfung
  • Auf Wunsch Probeunterricht

 


Eure Taxischule in Berlin – wir helfen euch, den P-Schein zu bekommen

Denn den Beruf des Taxifahrers kann jeder ausüben, der die Voraussetzungen erfüllt. Sobald ihr also mindestens 21 Jahre alt seid, 2 Jahre den Führerschein Klasse B habt und ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis sowie die amtsärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung habt, kann es auch schon losgehen. Ihr meldet euch bei der Behörde an, im Falle des Taxischeins ist es das LABO (Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten). Dann stellt ihr den Antrag als Taxifahrer, dies kann man ganz einfach bei jedem Bürgeramt tun.

Und nun heißt es lernen, lernen und nochmals lernen! Denn ihr müsst die schriftliche Ortskundeprüfung bestehen. Sobald ihr diese bestanden habt, müsst ihr noch die mündliche Ortskundeprüfung bestehen. Diese besteht daraus, dass ihr zwei Zielfahrten beschreiben müsst. Die Kosten für die Taxiausbildung in Berlin könnt ihr telefonisch oder bei uns im Büro erfragen, da je nach Vorkenntnissen eine individuelle Bezahlung vorgeschlagen wird. Habt ihr einen Bildungsgutschein, so müsst ihr euch um die Kosten keine Gedanken machen.

Schaut euch einfach auf unserer Homepage um, wir sind gern für euch da und beantworten eure Fragen gern. Nehmt dazu einfach Kontakt mit uns auf.

Kontakt

KiM TAXISCHULE GmbH
Neue Steinmetzstr. 6
10827 Berlin

Telefon: 030/780 96 250

Bürozeiten: Mo – Fr, 10:00 – 17:00 Uhr

Wir freuen uns auf euch!!!